Stadttheater Kufstein

Kontakt
Hildegard Reitberger
Treidelstraße 10
6330 Kufstein
0676-9161457
info@stadttheater-kufstein.at

Mehr zur Bühne auf TVT

Unser Repertoire im Rahmen des TheaterNetzTirol

Antigone

Das Stadttheater Kufstein wagt sich an einen 2456 Jahre alten Polit-Psycho-Thriller.

„Antigone“, ist das wohl bekannteste Stück von Sophokles. Es ist ein Juwel der Weltliteratur, ein kostbares Vermächtnis aus den Uranfängen der Theatergeschichte im antiken Griechenland. Erzählt wird ein blutiger Reigen aus Machtstreben und Familienliebe. Nichts ist hier verstaubt. Die Fragen, mit denen uns die Geschichte der Antigone – Tochter des Ödipus – entgegentritt, haben auch in unserer Gegenwart nichts an ihrer Sprengkraft eingebüßt.

Modern inszeniert, doch mit klassischen Texten, spielen wir dieses griechische Drama in der Art eines Stubenspieles. Es gibt keine Bühne. Es kann überall gespielt werden. Daher sind wir jederzeit bereit, auch das eine oder andere Gastspiel zu wagen.

 

Mehr zum Stück auf TVT

Bevorzugte Spielzeiten

Juni, Juli, August, September, Oktober, November

Rettungsboot an Unbekannt

Nach einem tragischen Schiffsunglück befinden sich drei Überlebende an Bord eines kleinen Rettungsbootes. Es bleibt nicht viel Zeit. Der Proviant wird bald zur Neige gehen. Ein Funkspruch hinaus ins Unbekannte – die letzte Hoffnung der Schiffbrüchigen – bleibt jeden Tag aufs Neue ohne Antwort.
Misstrauen macht sich breit. Zu zweit könnte man viel länger überleben, als zu dritt. Was, wenn zwei sich gegen einen verbünden?  Doch es gibt noch ganz andere Fragen. War das Schiffsunglück wirklich nur ein Unfall? Oder war es ein Anschlag? Ist einer der drei Überlebenden gar selbst der Attentäter?

 

„Rettungsboot an Unbekannt“ ist die Geschichte dreier Menschen im nackten Kampf umsÜberleben. Wer spricht die Wahrheit? Wem kann man glauben? Ein jeder hat eine Geschichte. Ein jeder hatte Hoffnungen und Träume. Doch alles zerschellt im Angesicht der nahenden Vernichtung. Es sei denn, dass doch noch Hilfe käme …

 

Autor: Klaus Reitberger

Es spielen: Albin Winkler, Maria Kaindl, Klaus Reitberger

Mehr zum Stück auf TVT

Bevorzugte Spielzeiten

Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember